<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen


"Was blüht denn da?" - Vorgartenwettbewerb in der Bergarbeiterkolonie

25.06.2020 13:07 Alter: 47 Tag(e)

Von: (mg)




„Wer hat den schönsten Vorgarten in unserer Kolonie?“ heißt es in diesem Jahr wieder.
Die Veranstalter Stadtteilforum/Stadtteilbüro, Mieter-Interessengemeinschaft (MiG) und
die Wohnungsgesellschaft Vivawest sind sich sicher, dem einen oder anderen Bewohner
noch eine Motivationshilfe geben zu können.

Mehr als 600 Bewohner der Bergarbeiterkolonie haben einen Vorgarten und können sich
die attraktiven Preise, Gutscheine der Gärtnerei Osthues, zur Verfügung gestellt von der
Wohnungsgesellschaft Vivawest in Höhe von 100 €, 75 €, 50 € und zweimal 25 €, sichern.
Die Bergarbeiterkolonie entspricht der Idee der Gartenstadt als Siedlungsform und so liegt
es nahe diesen Grundcharakter mit einem Wettbewerb zu stärken. Eine Anmeldung ist nicht
erforderlich, denn mitmachen tut sowieso jeder, der einen Vorgarten in der Kolonie hat.

Eine vielköpfige Jury wird in den Sommerferien jeden Vorgarten begutachten und dann die
endgültige Entscheidung treffen. Bewertet werden unter anderem das Gesamterscheinungsbild,
die Artenvielfalt, die Bienen- und Insektenfreundlichkeit und die Nachhaltigkeit (Thema:
mehrjährige Pflanzen, wie Stauden).

Bis zur Preisverleihung, deren Termin noch bekannt gegeben wird, bleibt es also spannend,
welche Gärten in diesem Jahr unter den Gewinnern sind.

 

Foto vlnr
Wilfried Born, Reiner Müller,  Bruno Kolekta, Silvia Vicariesman, Heinzpeter Przyluczky, Hermann Huerkamp





          





<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen