<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen


„Neues Jahr, neues Glück beim Stöbern und Feilschen“...

04.02.2020 11:55 Alter: 16 Tag(e)

Von: (mg)




... verspricht der große „Bürger“-Flohmarkt in der Lohnhalle der Zeche Westfalen auch in diesem Jahr. Das bewährte Konzept des Marktes soll fortgesetzt werden, so der Veranstalter, das Stadtteilbüro im Ahlener Osten.

Am kommenden Sonntag, 09.02.2019 startet das Veranstaltungsjahr auf der Zeche in der Lohnhalle mit dem allseits beliebten und ausgebuchten Flohmarkt. In der Zeit von 11 bis 15 Uhr kann nach Herzenslust wieder gestöbert werden. "Die Lohnhalle bietet mit der Soccerkaue zusammen die größte Indoorfläche im Kreis Warendorf und ist damit für große Märkte prädestiniert", erläutert Hermann Huerkamp, der Leiter des Stadtteilbüros. Somit kann man einen Sonntagsspaziergang auf dem schönen Zechengelände mit einem Abstecher auf dem Flohmarkt verbinden und eventuell das ein oder andere Schnäppchen machen.

Ob Kleidung, Kinderspielzeug, CD`s und Bücher oder jede Menge Trödel und Dekoratives, alles wird von den "privaten" Händlern angeboten, nur gewerbliche Händler werden bewusst nicht zugelassen. Es gibt nichts was nicht angeboten wird. Für ein Päuschen und gegen den kleinen Hunger bietet der "Zechencaterer" Cook & Chill Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an.





               





<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen