<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen


„Fiesta Mexikana“, Mexiko begeisterte die Besucher bis spät in die Nacht!

18.06.2019 13:44 Alter: 119 Tag(e)

Von: (ch)




Am Samstag war es soweit, die Fiesta Mexikana lud zu einem bunten
Programm ein. Nachmittags das Familienprogramm und später das
Abendprogramm sorgten für nie da gewesene Besucherzahlen.
Noch bevor die Veranstaltung offiziell durch den Bürgermeister
Dr. Alexander Berger, Urim Kodzadziku als Leiter des Juk-Hauses,
Caritas-Chef Heinrich Sinder sowie Stadtteilbüro-Leiter Hermann
Huerkamp eröffnet wurde, war die Gemmericher Straße schon gut
besucht. Berger dankte den Teams vom Stadtteilbüro und JuK Haus
für die gemeinsame hervorragende Organisation.

Direkt danach begrüßte Hermann Huerkamp die ersten Akteure vom
Kindergarten Milchzahn aus Ahlen. Es folgte ein buntes Bühnenpro-
gramm mit insgesamt elf Auftritten. Tanzen, Singen, Zaubern und
Verteidigungssport begeisterte die zahlreich erschienenen Besucher
der Fiesta Mexikana. Wohin der Blick auch fiel: Info- und Kreativ-
stände von den verschiedensten Institutionen, Vereinen und Organi-
sationen aller Orten. Natürlich durfte der Bummel über den Flohmarkt
nicht fehlen, wo so mancher sicherlich ein Schnäppchen machte. Viele
Unterhaltungsmöglichkeiten hielt das rote Spielmobil für die Kinder
bereit und wurde pausenlos von den Kids in Anspruch genommen.

Dabei konnten sich die Eltern bei einer Tasse Kaffee und ein Stück
Kuchen bei der Bäckerei Zimmermeier kurz erholen. Natürlich durfte
die Puppenbühne „Valentino“ nicht fehlen, gehört doch das Puppen-
theater mit seinen handgemachten Puppen schon seit Jahren zu den
Stamm-Akteuren der Fiesta Mexikana.  International war nicht nur das
Publikum sondern auch das reichhaltige Angebot an den einzelnen Es-
sensständen.  Pulled-Pork-Burger vom Smoker, orientalische Köstlich-
keiten, Kuchen und Waffeln aus dem Stadtteil, für jeden war etwas
dabei.

Dazu konnte man sich dann ein kühles Bier oder andere gekühlte Ge-
tränke an dem Getränkestand besorgen. Der Cocktailstand bot eine
Vielfalt von Cocktails an, unter anderem natürlich  auch einen echten
Mexikanischen Tequila Sunrise. Stefan Glomb vom „Glomb BBQ“  war
überwältigt von dem Andrang. Er musste zweimal nachordern, so daß
er am Ende allein 80 Kg Pommes verkaufen konnte.

Am Abend wurde die Gemmericher Straße zur Partymeile. Die Gruppe
„Eyes Wide Shut“ eröffnete das Abendprogramm und brachte das Pub-
likum mit ihrem Auftritt in Schwung, die begeistert eine Zugabe forderten.
Eine Stunde später übernahm das die Formation „Timeless“. Ihr Reper-
toire aus Oldies und modernen Klassikern begeisterte die Gäste und so
manch einer legte sogar eine „flotte Sohle“ auf den Asphalt vor der Bühne.
Es wurde mitgeklatscht oder auf der Luftgitarre mitgespielt. Den Abschluss
übernahm zum späteren Abend ein DJ Matze  von „Order a Party“ und
sorgte bis zum Schluss für gute Laune auf der Fiesta Mexikana.

Hier geht es zur Bildergalerie





                              





<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen